Update zu staatlichen Beihilfen im Energie- und Stromsteuerrecht

Die Corona-Krise trifft viele Unternehmen hart. Wie bereits im Beitrag “Die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Strom- und Energiesteuer” thematisiert, kann die wirtschaftliche Schieflage eines Unternehmens massive Auswirkungen auf die Beantragung der Strom- und Energiesteuer haben. Glücklicherweise wurde das Formular 1139 “Selbsterklärung zu staatlichen Beihilfen” kürzlich um folgenden Passus erweitert: Unternehmen, die im Zeitraum vom […]

Weiterlesen →

Stromsteuer und Energiesteuer Beratung – Worauf Sie bei der Auswahl Ihres Beraters achten sollten

Energieberater ist nicht gleich Steuerberater Energiesteuer ist ein Begriff, der aus zwei Komponenten besteht: erstens “Energie” und zweitens “Steuer”. Dasselbe gilt für “Strom”-“steuer”. Für Energieberater liegt es daher nahe, sich das steuerliche Knowhow anzueignen. Dadurch versetzen sie sich in die Lage auch das Thema Energiesteuer Ihren Kunden anbieten zu können. In der Praxis handelt es […]

Weiterlesen →

Stromsteuer-Spitzenausgleich – Ihr Weg zur Steuerrückerstattung

Vom Energieeffizienzsystem zur Strom- und Energiesteuerrückerstattung. Hier erfahren Sie wie Sie den Antrag für den Spitzenausgleich für den Zoll erstellen. Was ist der Stromsteuer-Spitzenausgleich? Hinter dem Sammelbegriff Spitzenausgleich stehen die zwei Paragrafen § 10 StromStG und § 55 EnergieStG, wobei sich der erstgenannte Paragraf auf die Stromsteuer bezieht. Unter gewissen Voraussetzungen können Sie durch den […]

Weiterlesen →

Energiesteuer 2020 – Energiesteuererstattung

Für verschiedene Energieträger werden auch unterschiedliche Energiesteuern erhoben. Nachfolgend werden die häufigsten Energiesteuern und deren Sätze für 2020 aufgeführt. Die Energiesteuer auf Erdgas oder auch Erdgassteuer beträgt 5,50 €/MWh. Bei schwefelarmem leichtem Heizöl beträgt die Energiesteuer 61,35 €/1.000l. Flüssiggase werden mit einem Satz von 60,60 €/1.000 kg besteuert. Diese Sätze gelten, wenn die Energieträger zum […]

Weiterlesen →

Die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Strom- und Energiesteuer – Das Problem mit der Selbsterklärung zu staatlichen Beihilfen

Was hat ein Virus mit der Beantragung der Strom- und Energiesteuererstattungen zu tun? Auf den ersten Blick würde man meinen: nichts. Doch bei genauerer Betrachtung können zukünftige Anträge in Gefahr sein. Seit dem 01.01.2017 sind Unternehmen dazu verpflichtet eine Selbsterklärung zu staatlichen Beihilfen den Strom- und Energiesteueranträgen beizufügen. Wir berichteten hier. In dieser Selbsterklärung müssen […]

Weiterlesen →

Stromsteuerbefreiung für hocheffiziente KWK-Anlagen

Am 01. Juli 2019 ist das Gesetz zur Neuregelung von Stromsteuerbefreiungen sowie zur Änderung energiesteuerrechtlicher Vorschriften vom 22. Juni 2019 in Kraft getreten. Die Stromsteuerbefreiungen nach § 9 Abs. 1 Nr. 1 und Nr. 3 StromStG sowie die korrespondierenden Steuerentlastungen nach § 12c und § 12d StromStV wurden in diesem Zuge als Beihilfetatbestände aufgenommen. Frist […]

Weiterlesen →

Vereinfachungen in der EnSTransV

Ende des vergangenen Jahres wurde mit dem Referentenentwurf des Bundesministeriums der Finanzen der Grundstein für Vereinfachungen im Bereich Energie- und Stromsteuer-Transparenzverordnung gelegt. Ziel des Referentenentwurfs ist es, die Bürokratie in erheblichen Maßen abzubauen. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde der Paragraph 3 EnSTransV ergänzt und soll zukünftig folgendermaßen lauten: „Begünstigte haben gegenüber dem zuständigen Hauptzollamt […]

Weiterlesen →

KWK Anlage – Investitionsbeihilfen und weitere Änderungen im EnergieStG

Was hat sich geändert? Wie bereits hier beschrieben, traten zum Jahreswechsel im Bereich der KWK Anlagen neue gesetzlichen Regelungen in Kraft. Die offensichtlich größte Änderung betraf dabei den § 53b EnergieStG, der in seiner bisherigen Form abgeschafft wurde. Die Regelungen zur teilweisen Steuerentlastungen sind nun im Absatz 4 des § 53a EnergieStG zu finden. Die […]

Weiterlesen →

Gut informiert ins neue Jahr

Neues Jahr, neue gesetzliche Rahmenbedingungen. LHM Energiesteuer hat die Weichen für das neue Jahr gestellt und ist auch dieses Jahr wieder mit den neusten Gesetzesänderungen und Antragsformularen pünktlich für Sie und Ihre Mandanten bereit. Spannend dabei waren die gesetzlichen Änderungen bei den Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen. Wurde vorher noch in § 53a EnergieStG und § 53b EnergieStG unterschieden, […]

Weiterlesen →

Spitzenausgleich 2018

Wir starten in das neue Jahr mit einer guten Nachricht für die Unternehmen. Der Spitzenausgleich kann auch für das Jahr 2018 gewährt werden. Die Entscheidung wurde auf Grundlage eines Monitoringberichts des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung e. V. vom Bundeskabinett getroffen. Für das Antragsjahr 2018 maßgebliche Bezugsjahr 2016 beträgt der Zielwert zur Reduktion der Energieintensität […]

Weiterlesen →